Screen-O-Rama
BOOOOOOOOOO..
Community Steam Community IRC BF2 Forum Willkommen auf battlefield2.net. [
] Login
     
 
Newslogo

WHN - Die wöchentlichen Hardware-News
|DommE|, 10.01.2010, 21:20 Uhr


Project Natal kommt 2010

Microsoft hat auf der CES offiziell Project Natal für Ende 2010 angekündigt, es soll zum nächsten Weihnachtsgeschäft im Handel sein. Project Natal kommt nicht zusammen mit einer neuen Version der Xbox, sondern ist für die bekannte Xbox360 konzipiert.
Allerdings verzichtet Microsoft bei Natal laut gameindustry.biz auf einen eigenen Prozessor, die durch Natal anfallenden Daten sollen von den CPU-Kernen der Xbox360 bearbeitet werden. In wie weit dies nachträgliche Updates von bestehenden Spielen ausschließt wird man erst sehen, wenn man genau weiß, wie viel Leistung Project Natal für sich braucht. Spiele, die schon jetzt nahezu alle Reserven der Xbox360 ausschöpfen, werden aber mit größer Sicherheit auf Natal verzichten müssen. Mit diesem Schritt will Microsoft an anvisierten Verkaufspreis von ca. 50$ einhalten.

Project Natal kommt 2010



DirectX11 bald auch für Notebooks

Bei ATI stehen alle Zeichen auf DirectX11, bzw auf der aktuellen HD5000 Serie. Innerhalb weniger Monate nach dem Launch der neuen Generation wurden Grafikkarten vom High-End bis zum Low-End Bereich vorgestellt, die vor allem durch einen geringen Stromverbrauch in Bezug auf die Leistung überzeugen können. Selbst die Performancekrone hat ATI zur Zeit inne.
Auf der CES hat ATI nun auch Grafikchips der HD5000 Serie für den Notebookbereich vorgestellt, die die gleichen Vorzüge bieten sollen, wie ihre Brüder für den Desktop-PC. DX11 ist ebenso an Board wie Eyefinitiy, bei der HD5400m allerdings beschränkt auch vier Displays, also immer noch zwei mehr, als bisher mit einer Grafikeinheit möglich war.
Eine Ausnahme bilden die Chips 5165 und 5145, die umbenannte und höher getaktete Chips der Mobility Radeon HD 4800 und 4600 Serie sind. Diese werden weiterhin in 55nm produziert, bieten nur DX10.1 und sind auch sonst zur älteren Serie identisch.

ATI kündigt HD5000-Serie für Notebooks an



Spärliche Informationen zum GF100

Mit Spannung erwartet wurde die Pressekonferenz von Nvidia, von der man sich konkrete Informationen und Daten zum GF100, Nvidias DX11 Chip, erhofft hatte. Diese Hoffnungen wurden allerdings enttäuscht, es wurden keine Daten zur Leistungsfähigkeit, zum Preis, oder zum Stromverbrauch verraten. Es wurde lediglich bekannt gegeben, daß der Chip in Massenproduktion sei. Seit wann produziert wird, oder ab wann man mit Karten rechnen kann, wurde nicht verraten. Substantielles wurde nur in Form eines Systems mit GF100 Karte gezeigt, auf dem Unigine’s Heaven DirectX 11 Benchmark lief und ein System mit drei GF100, auf dem die PhysX Techdemo Rocket Sled vorgeführt wurde (inkl. Absturz am Ende des Videos ^_^)
Aufgrund der wenigen Informationen würde ich weiterhin davon ausgehen, daß man erst im März erste Karten erwarten kann.

Unigine Benchmark Video
Rocket Sled Video



Akkus im Handumdrehen aufladen

Ebenfalls auf der CES wurde ein Konzept zum Aufladen von Akkus vorgestellt. Um in den Akku nochmal genug Energie für ein kurzes Telefonat oder eine SMS zu bekommen, wird dieser um den Finger herum geschleudert. Das funktioniert natürlich nur mit dafür vorgesehenen Akkus (die derzeit noch nicht funktionieren), die Ende ein Loch haben, durch den man den Finger stecken kann. Im Prinzip also das gleiche, wie man auch früher Kassetten per Hand gespult hat, wenn die Batterie des Walkman so langsam den Geist aufgibt. Wird sich vermutlich niemals durchsetzen, ich finde die Idee trotzdem prima. smiley

Twirling Battery Concept



CPU- & Grafikkartenvergleich

Zum Abschluß des Jahres hat Computerbase sowohl einen Vergleichstest aktueller Grafikkarten online gestellt, als auch einen entsprechenden Test mit verschiedenen CPUs. Gerade der CPU-Test ist hervor zu heben, denn es werden für einen CPU-Vergleich recht viele Spiele eingesetzt, sechs an der Zahl und dabei sowohl in niedrigen Auflösungen (800x600), als auch in praxisbezogenen Auflösungen (1680x1050) getestet.

Computerbase CPU-Test
Computerbase Grafikkarten-Test


  Seite: [1] [2] [3]

 

Einen Performancevorteil bei zwei Chips auf einem PCB gibt es nicht. Zumindest habe ich noch kein Review gesehen, daß das Gegenteil gezeigt hat. (Ich sollte mal selber nach Testmustern fragen smiley )

Über die echte Leistungsaufnahme kann man nur zur Zeit nur Spekulieren, ein 6+8 Pin für die Stromversorgung kann auch nur für die Samples nötig sein, wie es auch schon bei der HD5870 zu sehen war.
Wenn ich selber einen Tipp abgeben sollte, würde ich für die GF100 Desktopkarte ein Plus von 20-40% im Durchschnitt gegenüber einer HD5870 tippen, bei 20-30% mehr Stromverbrauch.
---
|DommE|, 12.01.2010, 01:46 Uhr, zitieren csde
Kannst ja meine beiden 4870x2 haben smiley wenn ich meine HD5870 oder 5970 hole.

Und die lässt du gegen 2/oder 4 HD4870 antreten.
---
Kalle die Banane, 12.01.2010, 10:47 Uhr, zitieren csde
Ich hab da gerade von cmY! gelesen, man solle sich fragen ob ein 40" LCD+Spielekonsole mehr verbraucht als ein PC, der ja weitaus mehr könne (*hust*)?

Also ich habe zwar nur einen Orion 30" LCD, aber der braucht bei abgestellter Hintergrundbeleuchtung, laut Hersteller, ca. 60W (mit ca. 90W)und mit der PS3, von meiner besten Freundin, komme ich bestimmt immer noch nicht auf die ca 650Watt, die mein PC inkls Peripherie und Sound-Zubehör verbraucht, oder?!

Und nur neben bei: Eine gute Wii, also mit "freigeschalteten Extra-Funktionen" und Opera Browser, braucht sicherlich noch weniger als die PS3 und jetzt kann man sich fragen: Womit Poste ich das hier? PC oder Wii?

Bleibt mir nur noch zu erwähnen, dass mein PC für mich eine reine Soundmachine ist, aber selbst DASS könnte ich mit der Wii auch haben smiley Soviel zum "Stromverbraucht und die Leute die sich darüber aufregen" ^^
---
Punkbombe, 12.01.2010, 16:51 Uhr, zitieren csde
@ Dome: Im Falle von 2 4870ern mit Standardtakt und in 1gb Variante gegen eine 4870x2 (logischerweise auch auf Standardtakt) ist der Performancevorteil zwar gering, aber dennoch da (habe auch grad keine Reviews auf Lager).

Die interne Anbindung über 48Lanes machts möglich das bei den "x2" Karten der Speicherdurchsatz unwesentlich höher ist als wie bei 2 dedizierten Karten, da ATI (leider immer noch) alles doppelt auf den RAMs speichern muss (Es sind also immer effektiv nur 1024MB Nutzbar auch wenn 2048mb verbaut sind) macht das schon was her.

Durch diverse Treiberoptimierungen profitieren sowieso alle Crossfire Systeme - von daher bleibt der "Unterschied" immer derselbe.

@Punkbombe: Also kannst du mit deiner WII auch Cds fürs Auto brennen, Spiele in HD spielen oder Filme in der Auflösung gucken, mit Word Texte schreiben oder einfach externe Peripherie verwalten (Kameras/Handys/Speicherkarten), Updates auf dein Navi spielen oder per ICQ/MSN mit andren Chatten (ja ok, da gibts sicher anderes)

Sicher reicht zum Surfen und gelegentlichem Schreiben auch ne Spielekonsole, aber ein vollwertiger Ersatz wäre für mich nicht mal eine PS3 (alte Variante) mit vollwertiger Linux Umgebung weil schlichtweg zu wenig möglich ist.

Und das du einen PC nebst Monitor und Soundanlage mit einem Fernseher (der Halbdunkel ist) und WII vergleichst ist auch ein wenig unfair - da kannst du eher ein Netbook mit XP und VGA Ausgang der an deinem Fernseher steckt vergleichen - guck ma wer da die Nase vorn hat (Netbook daher da mit der WII wohl auch kaum Full-HD Inhalte flüssig/DVD Filme abspielen kannst (zumindest nicht ohne Kenntnisse der Mods die es gibt/ out of the box)

Und selbst da hätte meiner Meinung nach der Netbook (der Preislich sogar in der gleichen kategorie ist) die Nase vorn, vom Praxisfaktor das man ihn mitnehmen kann mal ganz abgesehen.

Aber wer wie du nur ab und an mit der Konsole rumsurft/spielt und seinen PC als Media Center verwendet ist mit dieser Lösung sicher zufrieden, sag ich ja nichts gegen - dennoch "geht" mit einem PC einfach ein wenig mehr.
---
cmY!, 12.01.2010, 18:32 Uhr, zitieren csde
wie sinnlos sich kackagentin wieder aufregt ist absolut belustigend :)
---
ManiacAndy, 13.01.2010, 15:07 Uhr, zitieren bf2
cmY! Sag mir: Wer braucht noch CDs im Auto? wie wäre es denn mit einem 16Gb USB stick? Und den kann ich mit der Wii voll machen, und das geht auch mit ext. HDDs, SD/MMC Karten oder allem was man in einen USB-Kartenleser stecken kann. CDs/DVDs sind einfach das Geld nicht Wert, denn sie zerkratzen, die Folie löst sich, sie reißen und sie sind nur einmal beschreibbar und viele Geräte können RW nicht lesen.

Chatten geht auch mit der Wii und zwar ICQ Kompatibel, das reicht doch. Ausserdem kann ich damit auch einfache Texte schreiben, denn dank USB-Tastatur kann ich da einfach tippen ohne, die Wii-Controller, auch wenn es nicht so schön ist wie Office und dessen Konkurrenz. Mein Navi brauche ich eigtl. gar nicht updaten weil die Karte für die gelegentliche Benutzung wunderbar ausreicht, schließlich habe ich genug Verstand Straßenkarte und Schilder zu lesen, falls ich mal in unbekanntem Gebiet bin. Das kann kein Navi smiley Aber ja: Das würde auch gehen, denn mein Navi funktioniert auch nur mit SD-Karte.

Achja von wegen Unfair: Mein TV ist gar nicht "halbdunkel", er ist bloß nicht auf Augenkrebs-Niveau bei der Helligkeit. Es scheint ja nicht 24/7 die Sonne auf das Display, was die Hintergrundbeleuchtung also meistens sinnlos dastehen lässt.

Aber mit HD-Filmen etc. hast du recht, aber dafür hab ich ja den PC am TV per HDMI angeklemmt, sollte es in 100 Jahren vielleicht 2x vorkommen dass ich mir einen Film angucke. Die Wii Spiele sind dennoch auch sehr lustig, kann ich nur empfehlen, auch wenn es nicht HD ist.

Zusammenfassend kann meine Kombination von TFT+Wii folgendes nicht: CDs/DVDs brennen, externe Peripherie-Software updaten, richtige Briefe schreiben, HD Material wiedergeben, und leider auch keine Festnetzgespräche tätigen smiley Naja vielleicht noch ein paar Dinge mehr, die mir nicht auffallen...aber das scheint ja dann sinnlos zu sein...^^
---
Punkbombe, 13.01.2010, 17:29 Uhr, zitieren csde
@ManiacAndy
wie sinnlos du diesen Kommentar von dir geben musstest ist genauso belustigend ...
---
kackagentin, 13.01.2010, 18:21 Uhr, zitieren csde
Und das flamen geht weiter =)

---------------------------

@Punkbombe: Ich habe noch ein originales VW Radio im Auto und bin ehrlich gesagt nicht so ein Freak mir da was anderes zuzulegen smiley

2-3 Cds reichen mir da dicke aus, das Navi braucht da leider CDs und die Karten fürs Navi braucht für jedes Land eigene CDs, da ich auch mal öfter in Skandinavien Urlaub mache und allein kostenlose Parkplätze da sehr rar sind (im Innenstadtgebiet) pflege ich das ganze Jährlich zu aktualiesieren (Online Abo)

Im Gesamtbild nimmst du aber dennoch den Rechner mit herein, mein Vergleich zielte nur auf den Stromverbrauch beim Spielen und Filme gucken ab - und das tue ich zwecks fehlendem DVD Player/Spielekonsole hauptsächlich am PC, der zumindest beim HD Film schauen, arbeiten, chatten und Spielen immer noch mein Favorit in Sachen Allroundtalent ist.

Ich war nie Konsolero und werds warscheinlich aufgrund der Marketingstrategien auch nie werden (Anfangs teure Konsolen+Monatsabos (Xbox), selbst bei PS3 soll man in Zukunft für "mods" zahlen müssen.

Da hab ich lieber ein von Grund auf selbst gestaltbares System was evtl. ein wenig mehr am Strom nagt wenn ich mal was spiele und nicht ganz die Atmosphäre eines Fernsehers bietet dafür aber überschaubare Fixkosten.

Mag jeder anders sehen - zu den Zeiten wo ich mal eine WII hatte hab ich sie auch geliebt smiley
---
cmY!, 13.01.2010, 23:56 Uhr, zitieren csde

 Zitat von kackagentin - 13.01.2010, 18:21 Uhr
@ManiacAndy
wie sinnlos du diesen Kommentar von dir geben musstest ist genauso belustigend ...


just for you, baby =)
---
ManiacAndy, 14.01.2010, 08:29 Uhr, zitieren bf2
Ich geh jetzt einen Saufen!
---
Reuter, 15.01.2010, 22:59 Uhr, zitieren csde

  Seite: [1] [2] [3]

 

 

Dein Kommentar?

Um ein Kommentare abzugeben musst du eingeloggt sein.



Noch kein mods.de Account?